Charlotte Neef

Charlotte NeefCharlotte Neef

Jahrgang 1975
Geburtsort Berlin
Größe 1,70m
Sprachen Deutsch M/Englisch gut/Französisch GK/Polnisch GK
Tanz Ballett, Jazz-Tanz, Moderner Tanz, Step- Tanz, Hip Hop, Standard- und Latein
Gesang Pop, Rock, Musical
Stimmlage Mezzo-Sopran

Homepage www.charlotteneef.de
Demo https://vimeo.com/charlotteneef
Ausbildung

2015 Komödie vs. Drama, Workshop mit Regisseur Andi Niessner, Die Tankstelle, Berlin
2015 Szenenanalyse und Drehvorbereitung, Sigrid Andersson, Die Tankstelle, Berlin
2014 Actors on Film, Athanasios Karanikolas & Mike Bernardin, Actors Space, Berlin
2011-2012 Improvisationstheater mit Musik, Dorothee Wendt, Berlin
2011-2012 Meisner-Training-Class, Mike Bernardin, Actors Space, Berlin
2011 Camera-Acting, Amir Fathi, Berlin
2011 Method-Acting on camera nach Susan Batson, Bettina Lohmeyer, Berlin
2010 – 2012 Method-Acting-Klasse, Karin Seven, Berlin
1996 – 2003 Psychologie-Studium, Diplom 2003, TU-Berlin
1993 – 1995 Schauspielunterricht, Eike Steinmetz, Berlin
1993 – 2001 Gesangsausbildung (Jazz, Pop, Musical), Virginia Kahn, Berlin
1987 – 1989 Klavierspiel, Berlin
1980 – 2001 Tanzausbildung in Ballett, Jazz, Step, Modern, Hip Hop, Tanz-Atelier Zehlendorf, Ballett-Centrum und Musical-Schule Ku-damm Karree, Berlin

 

Bühne

2016 „Männerschlussverkauf“, R: S.Haarmann, Galli Theater Berlin
2015-2016 „Rotkäppchen“, R: S.Haarmann, Galli Theater Berlin
„Little Red Riding Hood“, R: S. Haarmann, Galli Theater Berlin
„Die Bremer Stadtmusikanten“, R: M. Martinez, Galli Theater Berlin
„BurnOut – PowerOn“, R: Rainer Eckhardt, Galli Theater Berlin
„Hänsel & Gretel“, R: M. Martinez, Galli Theater Berlin
2015 „Die Weihnachtsgeschichte“, R: M. Martinez, Galli Theater Berlin
2014 „Zu Fall“ (nach J. Saunders), R: N. Wulff, Kiezbühne Berlin
2013 „Motte & Co“ (G. Pigor), R: N. Wulff, Kiezbühne Berlin
2012 „Die Stärkere“ (A.Strindberg), R: N. Wulff, Kiezbühne Berlin
„Die Impro-Tanten“, R: Dorothee Wendt, Rathaus Schöneberg, Berlin
„Freundschaft macht stark“ (nach P.Maar), R: Nele Wulff von Poser, Kiezbühne Berlin
2010-2015 Chanson-Abende, Weinkeller Schmargendorf, Berlin
2010-2013 “Patchwork on Stage”, Tanztheater-Festival, Max-Taut-Aula, Berlin
2006 – 2011 Front-Sängerin der Berliner Cover-Band „O´range Berlin“
2003 „Der Tanz meines Lebens – ein autobiographisches Musical“, Musiktheater (Produktion, Regie, Hauptrolle), Berlin
2003 Table-Dancer, Gold Club, Berlin
1995 – 2001 Ensembletänzerin der M.M. Dancers Berlin, Leitung: Manuel Mandon, u.a. bei
– “Venice Beach” Fashion-Show Köln
– Grundsteinlegung Potsdamer Platz Berlin
– Deutsche Bank Kongress Berlin
– „The American Way of Life“ Potsdamer Platz Berlin
– „Der Glöckner von Notre Dame“ Potsdamer Platz Berlin
– Lufthansa Deutschland Tour
– Stadttheater Lübeck
– „Slam“ – Deutschland Tour
– „Funky Reverend“ – Deutschland Tour
1993 – 1995 „Der Lügner“ (Goldoni), Hauptrolle: Lelio, Jugendheater, Berlin
„Der Diener Zweier Herren“ (Goldoni), Hauptrolle: Truffaldino, Jugendtheater, Berlin
1982 – 1994 Diverse Tanztheateraufführungen im Rahmen der Tanzausbildung, Berlin
Film / Fernsehen

2014 Mein Sohn Helen! Regie: Gregor Schnitzler ARD
2014 Unverschämtes Glück Regie: Hartmut Schoen ARD
2013 Einmal Leben, bitte! Regie: Franziska Meletzky ZDF
2012 GZSZ Regie: Herwig Fischer RTL
2012 Das Hotel Adlon Regie: Uli Edel ZDF
2011 Allunapret-Imagefilm Regie: Tobias Weishaupt Springer Medizin
2011 Anna und die Liebe Regie: Jurij Neumann Sat1
2010 Die Trixxer Regie: Dennis Satin RTL
2010 GZSZ Regie: diverse RTL
2010 Anna und die Liebe Regie: diverse Sat1
2010 Achtung Arzt Regie: Rolf Silber Sat1
2009 Der Albaner Regie: Johannes Naber Kino
2009 SOKO Wismar Regie: Sascha Thiel ZDF